Undercover im Müllschiebermilieu

Manchmal geht es nur so. Und dann muss man es machen. Wenn man hinter die Kulissen schauen will.


Die notwendige Aktion: unerkannt im Milieu

Wer sich undercover in eine Branche zu begibt, die nicht gerade für besonders freundliche Umgangsformen bekannt ist, lebt gefährlich. Manchmal geht es nicht anders, um unerkannte Missstände ans Tageslicht zu bringen.

weiterlesen

3 Wochen Undercover im Untergrund

Ohne jemanden undercover in die Müllschieberbranche einzuschleusen hätte die große Aktion nie funktionieren können: eine der größten Aktionen von Greenpeace. Konkret: Tonnen von Giftmüllfässern hinterher. Sie wurden letztlich wieder re-importiert. Damit sie in Deutschland fachgerecht entsorgt werden konnten. Hier der Bericht des Journalisten.

weiterlesen

Bericht aus der Giftmülldetektei

Der frühere Campaigner der Riesenaktion, Andreas BERNSTORFF, hat uns seine damaligen Strategien zusammengefasst und das Vorgehen rekonstruiert.

weiterlesen

Die Menschen hinter dieser Geschichte: