https://casinor.com/sv/casino-utan-svensk-licens/ - casino utan svensk licens
Die MdB's im Deutschen Bundestag: (des)interessiert an jenen, die (fast) alles verlieren: Gesundheit, Job, gesichertes Einkommen und sozialen Status? - anstageslicht.de

Die MdB's im Deutschen Bundestag: (des)interessiert an jenen, die (fast) alles verlieren: Gesundheit, Job, gesichertes Einkommen und sozialen Status?

Diese Site hängt mit einer Aktion zusammen, die am 7. Juni 2021 beginnt und kurz vor der Bundestagswahl am 26. September 2021 enden wird. Die Aktion steht unter dem Titel: "50.000 Fälle = 100.000 Wählerstimmen, jedes Jahr ...".

Wählerstimmen, die - vermutlich bei unseren demokratischen Wahlen verloren gehen. Und der Grund liegt darin, dass 100.000 Menschen jedes Jahr "den Glauben an den Rechtsstaat verlieren", weil der sie im Stich lässt. Es betrifft Menschen, die am Arbeitsplatz oder durch ihren Beruf ernsthaft krank und meistens arbeitsunfähig werden und fast alles verlieren: ihre Gesundheit, den Job und das damit zusammenhängende Einkommen sowie das soziale Standing in unserer Gesellschaft.

Sie werden allesamt ausgeblendet, finanziell an den Rand gestellt. Die "Politik da oben" kümmert sich nicht um sie. Bisher jedenfalls. Die "Reform" des Berufskrankheitenrechts, über die der Bundestag im Mai 2020 im Rahmen einer knapp 30-minütigen Plenardebatte abgestimmt hat, ändert an den eigentlichen Problemen nichts: www.ansTageslicht.de/Reform.

Jetzt testen wir, ob das im Bundestags-Wahljahr 2021 anders ist.

Die einzelnen Inhalte können Sie entweder hier unten aufrufen oder auf der rechten Navigationsleiste (beim Handy: ganz nach unten scrollen). Oder Sie benutzen den jeweiligen (Perma)Link, den wir auf jeder einzelnen Unter-Site nennen.

Alles, was zu dieser Geschichte bzw. dieser Aktion gehört, können Sie auch direkt aufrufen und verlinken unter www.ansTageslicht.de/MdB.

Die "Aktion Bundestagswahl 2021" bzw. das dazugehörige Stichwort "50.000 Fälle = 100.000 Wählerstimmen, jedes Jahr ..." ist Bestandteil des Forschungsprojekts "Risikowahrnehmung durch Medienresonanz und öffentlichen Diskurs", das u.a. mit den Methoden "Tests" als auch mit der "teilnehmenden Beobachtung" arbeitet.

(JL)


Aktion Bundestagswahl 2021 "50.000 Fälle = 100.000 Wählerstimmen, jährlich ..."

Wir hatten es schon einmal versucht, die zuständigen MdB's für das Problem zu interessieren: 2018. Vergebens. Aber da standen auch keine Bundestagswahlen an. Jetzt testen wir es erneut. Ist es diesesmal anders, wenn eine zukunftsweisende Wahl ansteht?

weiterlesen

Die kurzen Schreiben an die MdB's

15 Wochen lang erhalten die MdB's jeden Montag ein kurzes Schreiben, eine DIN A 4-Seite lang, versehen mit einem Link, über den sie alles ausführlicher nachlesen können. Niemand kann später sagen, er habe von all dem nichts gewusst.

weiterlesen