ABC der Akteure im Fall Holger SPRENGER

ADELT, Bruno

Vorstand – Ressort Finanzen, Controlling und Rechnungswesen


AHRENS, Rainer

Entwicklungsabteilung Wolfsburg; erhielt von SPRENGER eine Email mit einer seiner Erfindungen


AHRENS, Thomas

Abteilung EZP – VW Patentabteilung, Attestierte für VW gegenüber dem Patent- und Markenamt, dass SPRENGERs Erfindungen keine „patentfähigen Erfindungen“ sind


ANDERS, Dieter

Generalstaatsanwalt am OLG Frankfurt am Main 


ASTALOSCH, Jörg

PIECHS Büroleiter und persönlicher Assistent


BÄHRSCH, Volkmar

Revisionsmitarbeiter (in Wolfsburg)


BARTENBACH, Kurt; Prof.

Rechtsanwalt von VW - in Sachen Arbeitnehmererfindungsrecht


BAUMANN, Alf

Kostenverantwortlicher bei DQ-250 prüft und kontrolliert die Projektgeldumbuchungen in 3 stelliger Millionenhöhe


BEUTLER, Rainer

Mitarbeiter bei VW in der Härterei , hat auch Probleme mit Vorstellung von Verbesserungsvorschlägen bei VW


BLAUE, Karl-Heinz

Leiter der Kostenstelle; hatte SPRENGER ganz zu Anfang bei erstem Verbesserungsvorschlag über den Tisch gezogen; ist Vorgesetzter u.a. von GÜNTER und war Vorgesetzter und Unterabteilungsleiter von SPRENGER mindestens in der Zeit 1986-1992


BÖRSTING, Katrin

Personalleiterin Kassel


CBH Rechtsanwälte

Kanzler CBH aus Köln; Anwälte BARTENBACH und FOCK


CLEANSTATE

Von SELENZ gegründeter Verein gegen Korruption


DEUMELAND, Andreas

Sekretär von PISCHETSRIEDER


DREYER, Gerstin

Richterin am Landgericht Braunschweig


EBERT

Staatsanwalt in Braunschweig, trifft sich mit FABIAN, FISCHER und GUNDLACH und gibt die belastenden Unterlagen an die Beschuldigten von VW weiter und lässt diese auch selbst prüfen


FABIAN, Frank; Dr.

Syndikus Rechtsabteilung VW


FOCK, Soenke; Dr.

Rechtsanwalt von VW - in Sachen Arbeitnehmererfindungsrecht


FISCHER, Arno

Wirtschaftsprüfer, VW-Abt. Konzernrevision, war in Kassel mit dabei, hat im Hotel Schäferberg Unterlagen von SPRENGER bekommen – wurde 3 Mal im VW Prozess vernommen


GANNINGER, Michael

Leiter der Rechtsabteilung und Chefsyndikus (Chefverteidiger vor Gericht) der Volkswagen AG – Platzhirsch in Braunschweig


GAUL, Michael

Aufsichtsratsmitglied – Vorstand von E.ON


GEBAUER, Klaus Joachim

Angeklagter im VW Prozess


GERMER, Aaron

Wirtschaftsprüfer in VW-Abt. Konzernrevision; war in Kassel mit dabei


GROB GmbH & Co.KG

Lieferant von VW - Anlagenhersteller aus Mindelheim, greift SPRENGERs Erfindungen auf


GÜNTHER, Achim

Mitarbeiter bei VW und Komplize von „MISTER 10 PROZENT“, lehnte 1988 SPRENGERS Verbesserungsvorschlag ab und reicht zusammen mit "MISTER 10 PROZENT" 1988 einen nahezu gleichen Vorschlag bei VW ein und kassierten die Prämie


GUNDLACH, Norbert

VW-Abt. Konzernrevision; ist Autor des Konzernrevisionsberichts - versuchte an SPRENGERs Datensammlung zu kommen


HAFERING, Lutz

Chef der VW-Abt. Einkauf in WOB unter GARCIA SANZ


HAHN

Steuerfahnder Braunschweig


HARTZ, Peter

Vorstandsmitglied – Arbeitsdirektor – Ressort Personal


JUNG, Hans-Manfred

Oberstaatsanwalt in Kassel


KAKALICK, Gerhard

Aufsichtsratsmitglied - Betriebsratsvorsitzender des VW-Werk Kassel und Ortsvorstand der IG-Metall in Kassel


KAPPICH, Ellen

Sekretärin von Thomas


KLENNER, Gerhard

Rechtsabteilung VW


KNATZ, Heiko

Planer Abt. 4-PKFG-6 plante die Montagelinie DQ-250 für 1.000 Einheiten, die SPRENGER auf 2.000 optimierte. Will nach 7 Jahren plötzlich Miterfinder von SPRENGERs Erfindungen sein


KÖHLER, Alexander

EDV-Mitarbeiter und Zeuge von Sprenger


Abt. KONZERNREVISION

dazu gehören u.a. B. REINECKE (Leiter, Autor/Revisionsbericht) sowie die Mitarbeiter, A. FISCHER, N. GUNDLACH, A. GERMER, H. SCHMIDT-MOLDENHAUER, R. KUSCHEL und H. SCHÖN die alle in Kassel mit dabei waren


KRAUSE, Johann A.

Lieferant von VW - Anlagenhersteller aus Bremen - gehört zur ThyssenKrupp AG


KROK

Steuerfahnder Braunschweig


KUBICKI, Wolfgang

Rechtsanwalt von GEBAUER


LEYENDECKER, Hans

Journalist der Süddeutschen Zeitung (SZ), Prozessbeobachter


LÖWENSTEIN, Erwin

Leiter VW-Werkschutz in Kassel


LSW Maschinenfabrik

Lieferant von VW - Anlagenhersteller aus Bremen, greift SPRENGERs Erfindungen an


MAERGNER, Hans-Christian

Werkleiter in Kassel 1993-1997; Vorgänger von THOMAS


MAINZER, Volker

Werkschutz Kassel


MARCINIAK

Leiter VW-Abt. Ideenmanagement und Vorschlagswesen


MAZEN, Manfred

Fertigungsleiter des Werkes in Kassel – Chef von TISCHLER


MIHR, Horst

Abteilungsleiter Schaltgetriebe in Kassel Vorgesetzter von BLAUE und GÜNTHER


MÜLLER, Andreas

Planer Abt. 4-PPA3 plante die Montagelinie für 240 VL-300 quattro Getriebe und will SPRENGERs Unterlagen haben


MÜLLER

Chefcontroller in Kassel - Controlling der Abt. 4-PKC


MISTER 10 PROZENT

(auch BLAUE, Karl-Heinz genannt), kassiert von seinen Untergebenen mindestens 10 Prozent der Prämien für deren Verbesserungsvorschläge


NEEF, Klaus; Prof.

VW Anwalt in Sachen Arbeitsrecht


NEUMANN, Horst

VW Personalvorstand


PFEIFFER, Knuth

Strafverteidiger – Rechtsanwalt von TISCHLER


PIECH, Ferdinand

Aufsichtratsvorsitzender


PISCHETSRIEDER, Bernd

Konzernchef/ Vorstandsvorsitzender (seine erste Hauptversammlung als Vorstandsvorsitzender war am 24.03.03; Motto „Transparenz“)


REINECKE, Bodo

Leiter der VW-Abt. Konzernrevision, ist Autor des Konzernrevisionsberichts


RÜDIGER, Peter

SPRENGERs Abteilungsleiter von 1992 bis 1994, distanziert sich von den Machenschaften von BLAUE und GÜNTHER


SCHMERBACH

Mindestens im Zeitraum 1990-1992 Leiter der Abt. Verbesserungsvorschlagswesen


SCHMIDT-MOLDENHAUER, Horst

SPRENGER soll Emails, in denen er sein Costbook weitergeben hatte, an SCHMIDT-MOLDENHAUER von der Konzernrevision schicken, der zu der Datenlöschung ermitteln will


SELENZ, Hans-Joachim; Prof.

Wirtschaftsethiker, Autor Schwarzbuch VW - Holt SPRENGERs Unterlagen von der Staatsanwaltschaft Braunschweig ab


SPRENGER, Holger

Hauptakteur; Mitarbeiter und Belegschaftsaktionär, erst Meister im Getriebewerk in Kassel/Baunatal, dann Planer, und stellvertretender Abteilungsleiter


THOMAS, Wolfram

Werkleiter in Kassel 1997 - 2002; Vorgänger von WEISSNER


THYSSENKRUPP EGM

Lieferant von VW - Anlagenhersteller aus Langenhagen, greift SPRENGERs Erfindungen an


TISCHLER, Jürgen

Ab 1994 Abteilungsleiter der Abt. Automatikgetriebe und Vorgesetzter von SPRENGER – wird in 2002 Getriebebauleiter


VOLKERT, Klaus

Betriebsratsvorsitzender - Konzern- und Gesamtbetriebsrat


WALCHER

Leitender Oberstaatsanwalt in Kassel, Empfänger von SPRENGERS Strafantrag gegen VW


WATERMEIER, Hans-Joachim

Abteilungsleiter, in dieser Funktion aber Untergebener von TISCHLER; SPRENGER war WATERMEIERs Vertreter


WEISSGERBER, Folker

Vorstandsmitglied – Ressort Produktion


WEISSNER, Rüdiger; PROF.

Werkleiter in Kassel 2002 - 2005 - Nachfolger von Thomas


WESNER, Ekkehardt

Aufsichtsratsmitglied – Prokurist von VW


WESTERKAMP, H.

Verstorbener Bereichsleiter, gab GÜNTHER angeblich 1988 mündliche Bauanweisung für technische Vorrichtung, mit der eine vollautomatische Getriebemontagelinie auch beim Ausfall der Steuerung eine Roboterstation weiterlaufen kann, für die GÜNTHER mit BLAUE die Prämie kassierten


WINTERKORN, Martin

Vorstandsmitglied – Vorstandvorsitzender Audi AG


Wulff, Christian

Aufsichtsratsmitglied – Ministerpräsident Niedersachsen (CDU)


ZYPRIES, Brigitte

Bundesjustizministerin (SPD) – hält sich nicht für zuständig


(CB, KK)

legalporn4k.com