https://casinor.com/sv/casino-utan-svensk-licens/ - casino utan svensk licens
Die Partner, das Team - anstageslicht.de

Die Partner, das Team

An dem Projekt "50 Jahre SPIEGEL-Affäre multimedial" sind drei Hamburger Hochschulen bzw. vier Studiengänge beteiligt:

  • Das DokZentrum ansTageslicht.de (www.ansTageslicht.de), angesiedelt an der "Fakultät Design, Medien und Information" der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) unter Prof. Dr. Johannes LUDWIG (JL)


  • der Studiengang Illustration an derselben HAW-Fakultät mit Namen "Design, Medien und Information" unter Prof. Reinhard SCHULZ-SCHAEFFER


  • die Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation (MHMK), Studiengang Journalismus unter Prof. Dr. Stephan WEICHERT, Gründer des Portals www.vocer.org


  • der Masterstudiengang Journalismus und Kommunikationswissenschaft an der Universität Hamburg unter Prof. Dr. Volker LILIENTHAL., Herausgeber der Zeitschrift für Internationalen Journalismus message

Das Vorhaben wurde initiiert und koordiniert vom DokZentrum ansTageslicht.de.

Das Team

  • Studierende der HAW:

Claudia JENTSCH (clj) und Bernhard KOCH (BeK), die mit speziellen Recherchearbeiten in Archiven und Außen betraut waren. Arbeiten im neuen Redaktionssystem Typo3: Roman AZADZOY (RA).
Weiter: Justine GINTER (gint), Martin WEISSENFELD (MaWe) sowie aus dem Studiengang Illustration Mara WILD, Vanessa HARTMANN, Pia BUBLIES, Julia GRIMM, Kasia KANDEL

  • Studierende der MHMK bildeten das Videoteam:

Allen voran Tobias SEEGERT und Svenja LAU. Außerdem Philipp SIMON, Denise BOBE, Enno HEIDTMANN - angeleitet von Goekhan SAYIM.
Zusätzlich ein studentisches Rechercheseminar unter der Leitung von Annika STENZEL

  • Studierende der Universität Hamburg:

Anna-Sophie SCHNEIDER, Julia MATEUS und Philipp LÖWE, die für die Interviews mit drei Medienmachern zuständig waren.