Tag: Gesundheit und Leben


Whistleblower

Online am: 02.04.2015 | Aktualisiert am: 20.08.2019

Margrit HERBST im Kampf gegen die Rinderseuche BSE

Dass zermahlene Tierkadaver, die als Tiermehl im Futter von Rindern verwendet werden und später als Rindfleisch auf dem Essteller landen, nicht gerade appetitanregend wirken, leuchtet - zumindest heute - ein. Heutzutage wissen wir über Nahrungsketten mehr als vor über 20 Jahren. Dass Tiermehl, produziert aus an der Scrapie (Schafskrankheit) verendeten Lämmern, nicht nur die Rinder, sondern auch gefährlich für die Menschen werden kann, darauf hat z.B. die Veterinärin Dr. Margrit Herbst schon sehr frühzeitig ab 1990 hingewiesen. Ziemlich erfolglos - sie wurde wenig gehört. Aber für ihre Warnungen gekündigt. Erst im Jahr 2000 wurde die Problematik dann offiziell bestätigt. Dann war es sogar ein Thema für die BILD-Zeitung. Und löste politisch ein Chaos aus. Der Rücktritt zweier Minister (Landwirtschaft, Gesundheit) war nur der Anfang. Wir dokumentieren das Problem BSE und den Kampf der Whistleblowerin Margrit HERBST um Öffentlichkeit.

weiterlesen

Whistleblower

Online am: 01.02.2008 | Aktualisiert am: 15.09.2015

Berliner Charité - Stationsschwester Tod

An der Berliner Charité, einem der größten und bekanntesten Krankenhäuser deutschlandweit, gibt es in internes Frühwarnsystem erst seit 2007. So konnte "Stationsschwester Tod", ohne dass es offen auffällig wurde, fünf kranke Menschen eigenmächtig in den Tod befördern. Jetzt soll das "Critical Incident Reporting System (CIRS)" solche Vorfälle verhindern. Eine Rekonstruktion der Geschehnisse und darüber, was (erst) alles passieren muss, bevor sich ein anonymes Whistleblowing-System durchsetzen kann.

weiterlesen

Wächterpreis

Online am: 05.05.2009 | Aktualisiert am: 09.11.2015

Mangelhafte Notfallrettung in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg, dem sog. Ländle, das hinsichtlich wirtschaftlicher Produktion und (Fastvoll)beschäftigung an vorderster Stelle in Deutschland steht und wo so bekannte Unternehmen wie Bosch, Porsche, Daimler-Benz u.a. beheimatet sind, sieht es, wenn es um medizinische Notfälle geht, weit weniger gut aus. Wer den Notfallrettungsdienst unter "112" alarmiert, muss länger warten als anderswo. Da kann es um Leben oder Tod gehen. Der Grund: Die Notfallrettung ist dort als (wirtschaftliches) Monopol organisiert - in den Händen des DRK. Einmalig in ganz Deutschland. Und einmalig, was die mangelnde Qualität betrifft. Ist Änderung in Sicht?

weiterlesen

Online am: 15.03.2019 | Aktualisiert am: 16.03.2019

Asbest - ein Krimi mit Millionen von Toten. Seit 120 Jahren. Bis heute.

Ein Stoff, mit dem man viel anfangen konnte: das gebraute Bier filtern, Autobremsen und Garagendächer, Heizungsrohre, Fenstersimse und anderes mehr. Ein Stoff, der aber gefährlich ist. Wenn die Fasern in die Lunge oder sonstwo eindringen, steht das Todesurteil fest. Warum man dieses Drama nicht früher zu Ende gebracht hat? Wir geben Antworten.

weiterlesen

Online am: 28.08.2019 | Aktualisiert am: 13.09.2020

ansTageslicht.de/Fume-Event

www.ansTageslicht.de/Fume-Event ist die Startseite, auf der es Informationen zum Forschungsprojekt "Risikowahrnehmung" gibt und wo ebenso erste Ergebnisse in journalistischer Form vorgestellt werden.

weiterlesen

Wächterpreis

Online am: 01.09.2019 | Aktualisiert am: 07.01.2021

Bluttests, die Brustkrebs erkennen, ehe er entsteht?

Die Heidelberger Uniklinik brachte im Februar 2018 einen neuartigen Bluttest zur frühzeitigen Erkennung von Brustkrebs auf den Markt. Der Test wurde als „Sensation“ angepriesen, nach und nach kamen jedoch Mängel und Fehler ans Licht. Klaus Welzel und Sebastian Reimer von der Rhein-Neckar-Zeitung gingen dem mysteriösen Test auf den Grund und brachten die Wahrheit ans Licht.

weiterlesen

Whistleblower

Online am: 08.02.2021 | Aktualisiert am: 28.02.2021

Das Loveparade-Desaster im Jahr 2010: Niemand will verantwortlich sein

Es sollte -wie früher - ein Spektakel, ein Fest der Freude und Liebe werden. Es endete im Desaster. Wenn man Hunderttausende auf die Beine und auf ein begrenztes Veranstaltungsgelände bringen will, bedarf es ausreichender Organisation und Sicherheitsmaßnahmen, Dabei ist vieles schief gelaufen. Und Warner, die auf solche Probleme aufmerksan gemacht hatten, wurden nicht ernst genommen. Dafür sind jetzt 21 Menschen tot und viele traumatisiert.

weiterlesen

Online am: 24.07.2021 | Aktualisiert am: 28.08.2021

System Gesetzliche Unfallversicherung

Es ist ein Schattenreich, im Zentrum ein Monopol: die "Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V." (DGUV) als eingetragener Verein und damit der politischen Kontrolle praktisch entzogen. Sie organisiert das Kartell der Berufsgenossenschaften und hat die Branche der Arbeitsmedizin unter Kontrolle. Das reicht bis in die Justiz (Sozialgerichte) hinein. Wir demaskieren dieses System.

weiterlesen

Online am: 30.07.2021 | Aktualisiert am: 15.09.2021

Strategie: Intransparenz, Irreführung und Manipulation

Die Luftfahrtbranche ist groß und mächtig. Und hat großen Einfluss auf die Politik. Schon deshalb, weil in vielen Fällen der Staat entweder an den Unternehmen beteiligt ist und/oder mit Subventionen den Airlines oder z.B. Airbus zu Diensten ist. Damit das so bleibt und Kritiker nicht die Oberhand gewinnen, greift das Luftfahrtbusiness zu diffizilen Methoden und Strategien. Wir versuchen, hinter die Kulissen zu schauen.

weiterlesen

Online am: 30.07.2021 | Aktualisiert am: 15.09.2021

Öffentliche Wahrnehmung des Problems der kontaminierten Kabinenluft

Bis die Politik reagiert und ein Machtwort spricht, dauert es. So war es bei Asbest: Jahrzehnte. Bei Holzsschutzmitteln (PCP/Dioxinen) ging es etwas schneller. Auch bei Benzol. Aber das Problem der kontaminierten Kabinenluft hält unverändert an: Es müsste - eigentlich - gehandelt werden.

weiterlesen

Online am: 04.08.2021 | Aktualisiert am: 15.09.2021

Technik & Wissenschaft: Cabin Air

Was beim Fliegen in 10 km Höhe alles anders ist. Wie die Einführung von Meldesystemen und die Akzeptanz von Whistleblowern zur Sicherheit im Luftverkehr geführt hat. Wer die wichtigen Wissenschaftler dabei sind. Das erklären wir hier.

weiterlesen

Online am: 25.05.2018 | Aktualisiert am: 28.08.2021

Die Rolle der Arbeitsmedizin

"Arbeitsmedizin" ist etwas anderes als das, was man unter Medizin ganz allgemein versteht und auch als "Humanmedizin" bezeichen könnte. Die Branche der Arbeitsmedizin steht im Dienste der Gesetzlichen Unfallversicherung.

weiterlesen

Online am: 11.02.2024 | Aktualisiert am: 11.02.2024

Kleine Leute in der Nazi-Zeit. Wie sie überlebten. Oder auch nicht. Und 'stille Helden'.

Über noch heute bekannte Beispiele "arisierter" Unternehmen und deren ehemaligen Eigentümer im "Dritten Reich" wird öfters geschrieben und gesprochen. Über die Schicksale "Kleiner Leute" nicht. Dem wollen wir entgegen wirken, damit auch sie nicht in Vergessenheit geraten.

weiterlesen

Alle Tags auf einen Blick: